Wir sind dabei!

Unsere Schule wurde als Projektschule im Rahmen des Landesprogramms "Medienkompetenz macht Schule" ausgewählt und nimmt ab dem Schuljahr 2020/21 daran teil.

 

 

 Unsere Schule hat sich um die Auszeichnung "Nachhaltige Schule" beworben und war
 erfolgreich. Ende Juni erhielten wir die Plakette "Nachhaltige Schule".

 

 

 

   Klasse! Die Grundschulapp Rheinland-Pfalz wurde vom Ministerium für Bildung und
   dem Pädagogischen Landesinstitut im Rahmen der Digitalstrategie
   "Rheinland-Pfalz Digital - Wir vernetzen Land und Leute" entwickelt.
                Sie steht Schulen, Eltern und Sorgeberechtigten kostenfrei zur Verfügung.

                  https://gsapp.bildung-rp.de

 

Aktuelle Mitteilungen

 

- Wir weisen auf einen Elternkurs des Kinderschutzdienstes Koblenz hin

   "Starke Eltern - starke Kinder"

- Vorschau Herbst 2021: Schulinterner Elternabend "Kinder und Medien"

   in Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Landesinstitut RLP

- Elterndigital:
  Unterstützungsangebote zum digitalen Lernen für Eltern und
  Erziehungsberechtigte deren Kind/er
eine Grund- oder
  weiterführende Schule in der Verbandsgemeinde Weißenthurm
  besuchen.

 

Neuste Mitteilungen zu Corona

 

Testungen werden nach den Herbstferien weitergeführt. Warnstufensystem gilt weiterhin.

„Die Testungen an unseren Schulen werden auch nach den Herbstferien fortgeführt. In den ersten beiden Wochen finden dabei zwei Testungen pro Woche statt, um das Einschleppen von Corona durch Reiserückkehrer aufzufangen. Danach werden die Schülerinnen und Schüler einmal pro Woche getestet, und zwar jeweils montags."

An den Berufsbildenden Schulen wird der Test an dem Tag stattfinden, an dem die Schülerinnen und Schüler das erste Mal wieder in der Schule sind. Darüber hinaus gelten die Regelungen zur anlassbezogenen Testung von Schülerinnen und Schülern selbstverständlich weiter. Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler sich nach dem Auftreten eines positiven Falls in ihrer Lerngruppe weiterhin fünf Tage am Stück jeden Tag mittels Selbsttest auf das Corona-Virus testen und die Maske tragen müssen. Darauf haben wir uns mit dem Gesundheitsministerium verständigt.“ Das kündigte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig am Montagnachmittag in Mainz an.

 

 

 

 

An der Grundschule Christophorus werden in der Zeit vom 25.10. bis zum 05.11. zweimal die Woche Testungen in der Schule mit Unterstützung unserer ehrenamtlichen Helferinnen durchgeführt. Ab der dritten Schulwoche nach den Herbstferien sind, nach derzeitigem Stand, nur noch montags Testungen vorgesehen. Diese werden ebenfalls als Selbsttests durchgeführt. Die bisherigen Maßnahmen bei Auftreten eines positiven Falls im Klassenverband bleiben erhalten.

- Warnstufen der jeweiligen Landkreise:

    https://add.rlp.de/de/corona-schulen/gefahrenstufen-der-jeweiligen-landkreise/

- Auszug aus der Absonderungsverordnung für Schulen gültig ab 13.09.2021

- 11. aktualisierter Hygieneplan gültig ab 13.09.2021

- Warnstufenkonzept Sport gültig ab 13.09.2021

- Warnstufenkonzept Musik gültig ab 13.09.2021

- Merkblatt "Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen" gültig ab 30.08.2021

 

-  Flyer Hilfsangebote "Stress, Sorgen, Probleme?"

 

Weitere Informationen finden Sie hier (bitte klicken)

 

Das Betreten des Schulgeländes ist für Besucher nur mit Terminvereinbarung und MNS-Maske erlaubt!
Jeder Besucher muss sich im Eingangsbereich in eine Liste eintragen.


 

Back